Tour de Walibo

05.12.2017

Rauf auf den Sattel statt rein ins Auto – auch dieses Jahr hieß es für einige unserer Mitarbeiter wieder: „Mit dem Rad zur Arbeit„. 18 Kolleginnen und Kollegen haben bei der Initiative vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK mitgemacht. Idee der Aktion ist, den Arbeitsweg zur Fitnessstrecke zu machen und während des Sommers mindestens 20 Mal zum Arbeitsplatz geradelt zu sein.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Insgesamt sind unsere Kollegen an 966 Tagen mit dem Rad zur Arbeit gefahren und haben dabei 9.786 Kilometer zurückgelegt. Man könnte auch sagen, die „Tour de Walibo“ reichte dieses Jahr vom Gesundheitszentrum Bad Waldliesborn bis nach Rio de Janeiro in Brasilien. Betriebsleiterin Petra Rose, die selbst mitgeradelt ist, ist stolz: „Wir haben rund 3.500 Kilometer draufgelegt und dabei etwas für unsere Gesundheit getan.“ Im Vorjahr waren bei der Aktion rund 6.200 Gesamtkilometer zusammengekommen. Der aktivste Mitarbeiter aus dem Fahrerfeld steuerte dieses Jahr allein 1.560 Kilometer bei.

Die Initiative von ADFC und AOK gibt es schon seit über 16 Jahren. 2018 geht es weiter. „Dann werden wir natürlich wieder ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ fahren“, so Petra Rose.


« Zurück zur Übersicht