Nachhaltig familienfreundlich

Für das Gesundheitszentrum in Bad Waldliesborn gab es das Familien-Gütesiegel schon zum zweiten Mal.

 

»Das ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit«, freut sich Betriebsleiterin Petra Rose. Das Gesundheitszentrum in Bad Waldliesborn trägt das Familien-Gütesiegel seit 2017 und konnte im Re-Zertifizierungsprozess auch nachhaltig überzeugen. Die zehnköpfige Fachjury urteilte deshalb, das Zertifikat um drei weitere Jahre zu verlängern.

Mit ausschlaggebend dafür war, dass das Zusammenspiel von Familie und Beruf stetig vorangetrieben wird. Input hierfür kommt u. a. aus regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen und -gesprächen, in die das Thema Familienfreund-lichkeit eigens aufgenommen wurde. So konnte beispielsweise die Begleitung von Mitarbeitern in Elternzeit ausgebaut werden, die auf Wunsch auch während ihrer Abwesenheit mit Betriebsinformationen versorgt werden. »Wir sehen die Auszeichnung als zusätzliche Motivation, die Familienfreundlichkeit für unsere Mitarbeiter kontinuierlich zu verbessern. Es ist Teil unserer Philosophie, immer wieder neue Ideen zu entwickeln«, erklärt Rose.

Um den Einklang von Familie und Beruf weiter zu stärken, stehen die Ziele für die kommenden drei Jahre bereits fest. Hierzu gehört etwa ein Online-Portal anzubieten, über das Mitarbeiter (auch von Zuhause) bezuschusste Präventions- und Gesundheitskurse buchen können sowie eine Gesundheitswoche mit Schulungen und Vorträgen auszurichten, die auch für Familienangehörige geöffnet sein soll.

Das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ wird seit 2010 gemeinsam von der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland an Unternehmen in der Region verliehen, die sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.

Anzeige