Der „sport- und reha verein im gesundheitszentrum in bad waldliesborn“

INFORMATIONEN ZUM REHABILITATIONSSPORT

Rehabilitationssport, auch Reha-Sport genannt, gehört zu den anerkannten Nachsorgemaßnahmen, die überwiegend an eine ärztliche oder physiotherapeutische Behandlung anschließen und deren Erfolg langfristig sichern sollen. Die einzelnen Reha-Sport-Angebote finden unter fachkundiger Anleitung von Übungsleitern statt. Zusätzlich besitzen alle Therapeuten weitere Berufsqualifikationen wie z.B. Physiotherapie, Sporttherapie und Sportwissenschaften. Reha-Sport soll die Leistungsfähigkeit, Ausdauer, Kraft und Belastbarkeit der Teilnehmer verbessern und die Eigenverantwortung für ihre Gesundheit fördern und aufbauen. Aus diesem Grund ist auch eine langfristige Fortführung der sportlichen Betätigung in Gruppen im Anschluss an die Reha-Maßnahme sinnvoll.

WIE KANN ICH AM REHA-SPORT TEILNEHMEN?

 

Ihre Ansprechpartner

bei Fragen zum Reha-Sport oder zu Gesundheitskursen:

Hildegard Remmert Tel. 02941 800-1252 und Robert Fromm Tel. 02941 800-1250 sind für Sie erreichbar: Mo – Do 08:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr sowie Fr 08:30 – 12:30 Uhr.

WICHTIGE INFOMATIONEN ZUM REHA-SPORT

1. Arztbesuch

Der Arzt empfiehlt Ihnen Reha-Sport und verordnet diesen auf einem dafür vorgesehenen Antrag. Diesen Antrag erhalten Sie auch bei den unten genannten Ansprechpartnern (Wichtig: kein „Funktionstraining“ ankreuzen). Reha-Sport kann von jedem Arzt verordnet werden und belastet das Heilmittelbudget nicht.

2. Beratungsgespräch

Mit dem Antrag für Reha-Sport kommen Sie nach einer Terminvereinbarung zu einem Beratungsgespräch in das Gesundheitszentrum. In diesem wichtigen Erstgespräch legen wir unter Berücksichtigung Ihrer Diagnose und Ihrer Wünsche eine Reha-Sport Gruppe fest. Terminvereinbarung: Tel. 02941 800-1252

3. Genehmigung durch die Krankenkasse

Sobald wir Ihnen einen Platz in einer Gruppe zugesagt haben, lassen Sie die Verordnung durch Ihre Krankenkasse genehmigen.

VEREINSMITGLIEDSCHAFT

Um am Rehabilitationssport teilzunehmen, ist keine Mitgliedschaft im Verein verpflichtend. Es wird jedoch im Interesse der Effektivität und Nachhaltigkeit auch von den Krankenkassen / Rentenkassen eine freiwillige Mitgliedschaft befürwortet. Neben der Stärkung der Eigenverantwortlichkeit ist dies für den dauerhaften Bestand und den Erhalt der Qualität des Reha-Sport-Angebotes in Bad Waldliesborn notwendig. Der Mitgliedsbeitrag pro Monat mit gültiger Verordnung beträgt 10,00 €. Die Bezahlung erfolgt vierteljährlich per Lastschrift. Eine Kündigung ist in schriftlicher Form 4 Wochen vor Quartalsende möglich.

ZUSATZLEISTUNGEN FÜR VEREINSMITGLIEDER

  • Schnupperstunde in anderen Reha-Sport-Gruppen möglich
  • Schnellstmöglicher Einstieg
  • Unfallversicherung über die Sporthilfe der Versicherung des Landessportbundes NRW
  • Die Mitgliedschaft kann für das Bonusprogramm der Krankenkasse anerkannt werden
  • 10% Preisnachlass für Gesundheitskurse im Therapiezentrum in Bad Waldliesborn
  • Ermäßigter Einlass in das Thermalsolebad: eine 10er Karte für 58,00 € im Quartal
  • Ermäßigung für die MTT im Medi-Aktiv Treff: eine 10er Karte für 63,00 € und eine Monatskarte für 43,00 € im Quartal
  • Eine Teilnahme ist selbstfinanziert auch ohne ärztliche Verordnung möglich
  • Ermäßigter Mitgliedsbeitrag für den Ehepartner (Beitrag 5,00 € )
Anzeige